Cuban-European Youth Academy

Die Cuban-European Youth Academy (CuE) wurde von Thomas Hengelbrock und der Akademie Balthasar Neumann als ein internationales Bildungsprogramm ins Leben gerufen und fördert den Kulturaustausch zwischen jungen Musikern aus Kuba und Europa.

Seit 2014 etablieren die Gründer schrittweise die Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen auf Kuba. Das Herzstück der Akademie bildet eine transatlantische Orchesterakademie mit ca. 80 Teilnehmern, die im Sommer 2015 in Deutschland ihre Premiere feierte. Seitdem wächst die Cuban-European Youth Academy kontinuierlich.

Mittlerweile realisiert die Institution ihre vielfältigen Projekte monatlich:
Durch einen postgradualen Studiengang, gemeinsame Meisterkurse, Workshops, Konzerte und Reisen lernen die Teilnehmer wechselseitig eine unbekannte Musik- und Arbeitskultur kennen.

CuE steht für Jugendförderung, transatlantische Kooperation, Grenzüberschreitung, Gastfreundschaft, Nachhaltigkeit und Kontinuität in der Ausbildung. Und natürlich: lebendige klassische Musik!

Folgen Sie CuE auf Facebook: https://www.facebook.com/CubanEuropeanYouthAcademy/

 

engagement_cue_02

 

„Ich habe so viele neue Freunde gewonnen und nehme die Erinnerung an Menschen mit, die an mich geglaubt haben. Dieses Vertrauen hat mich wahnsinnig bestärkt, das hat mich glücklich gemacht. Es war eine unglaubliche Zeit.“
Jenny Peña Campo, Teilnehmerin