Le projet franco-allemand

KÜNSTLERISCHE RESIDENZ IM CHÂTEAU DE FONTAINEBLEAU

Das Château de Fontainebleau gilt als das bedeutendste Schloss Frankreichs. Über Jahrhunderte hinweg war es ein strahlendes Zentrum kreativen Schaffens, in dem Künstler*innen aus ganz Europa zusammenkamen. Es war ein Ort zum Arbeiten, der zahlreiche Möglichkeiten bot, große Ideen zu verwirklichen. Mit seiner beeindruckenden Architektur, den unzähligen Gemälden und liebevollen Dekorationen ist das Schloss heute beeindruckendes Zeugnis der verschiedenen Generationen dort wirkender Künstler.

Die Direktion des Château de Fontainebleau möchte das Schloss wieder zu einem pulsierenden Ort der Musik und der Künste erwecken. Aus diesem Grund ist Thomas Hengelbrock eingeladen worden, mit seinen Balthasar-Neumann-Ensembles ab der Saison 2020/2021 eine künstlerische Residenz in Fontainebleau anzutreten und ein neues, zukunftsweisendes Musikprojekt ins Leben zu rufen.

Dabei wirkt das enge Beziehungsgeflecht, in das Frankreich und Deutschland über die Jahrhunderte politisch und kulturell eingespannt waren, als inspirierendes Vorbild für die Realisierung eines neuen europäischen Kulturprojektes.

Unter der Leitung von Thomas Hengelbrock und seinen Balthasar-Neumann-Ensembles werden führende Künstler aus ganz Europa zusammenkommen, um die für Fontainebleau so typische Tradition des « Foyer artistique » wieder aufleben zu lassen. Künstler aller Disziplinen lassen sich von der außergewöhnlichen Kulisse des Château und seines geschichtlichen Reichtums inspirieren.

Herzstück der Residenz sind vier Musik-Wochenenden mit jeweils individuellem Themenschwerpunkt zu Beginn einer jeden Jahreszeit. Neben Konzerten werden auch Lesungen, Vorträge und Diskussionen veranstaltet, die das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Die Programme dieser Jahreszeiten-Wochenenden werden zunächst in Fontainebleau, danach als grenzübergreifende Spiegelprojekte in Kooperation mit Partnern in Freiburg und Baden-Württemberg aufgeführt.

 

ERÖFFNUNGSWOCHENENDE: RENAISSANCE

Sa 17. Oktober 2020 & So 18. Oktober 2020 | Château de Fontainebleau

WERKE U.A. VON CLAUDIO MONTEVERDI UND ORLANDO DI LASSO

Amira Casar Rezitation

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten

Balthasar-Neumann-Ensemble

Thomas Hengelbrock